elements
elements
elements
elements
elements

Die Wurzeln

Unsere Wurzeln liegen so tief, dass es schwer zu sagen ist,
wie lange wir schon Wein herstellen.
Sicherlich schon seit Jahrhunderten.

Unsere Heimat sind seit jeher die Abruzzen. In einer fernen Vergangenheit stellten wir den Wein für den Hausgebrauch her. Heute produzieren wir 5 Millionen Flaschen pro Jahr, aber die Liebe zum Weinstock und zu unserer Heimat, den Abruzzen, hat sich nie geändert.

elements
VINCENZO SPINELLI
elements
elements
ATESSA
elements
DIE REBZEILEN IN FORCA DI LUPO

70er Jahre

Der Konsum ist noch von volkstümlicher Natur. Der Wein wird en gros verkauft, doch ist für Vincenzo Spinelli die Qualität schon eine fixe Idee. Er wird noch ungefähr 10 Jahre warten müssen – bis seine Söhne Carlo und Adriano voll in die Firma eintreten – um seinem Unternehmensprojekt einen entscheidenden Impuls zu geben.

80er Jahre

Es erhöht sich die Produktionskapazität und man fängt an, alle Produktionsphasen mit der höchsten Aufmerksamkeit zu organisieren und zu überwachen, von der Auslese der Trauben zur Weinbereitung bis hin zur Abfüllung. Qualität - das ist nun schon das Motto. In ihrem Namen ändern und verfeinern sich auch die Handelsstrategien und die Entwicklung der Vertriebsnetze.

1992

Der letzte große Sprung erfolgt mit der Vergrößerung der Firma, die die Krönung jahrzehntelanger Arbeit darstellt. Mit den neuen, geräumigen Produktionsräumen und mit den neuen Maschinen und Ausstattungen verwirklicht Vincenzo Spinelli endlich sein Projekt, wofür er ein Leben lang gearbeitet hat: ein Unternehmen, das in der Lage ist, gute Qualität mit hohen Produktionsvolumen zu verbinden. Und so sind wir schon bei der Geschichte der Gegenwart angelangt.

CANTINE SPINELLI

Die Gegenwart

WIR SIND STOLZ AUF DIE VIELEN AUSZEICHNUNGEN, DIE UNSERE WEINE BEI DEN WICHTIGSTEN INTERNATIONALEN WEINWETTBEWERBEN ERZIELEN KONNTEN

Heute produziert die Cantine Spinelli abruzzische DOC- und IGT-Weine. Davon sind 65% für den Export bestimmt. Die bäuerliche Tradition, d.h. diejenige, nach der die Trauben mit den Füßen zerdrückt werden, lebt in der Liebe und im Respekt weiter, die uns an das Land und an die Rohstoffe binden. Im Übrigen ist die Firma heute führend in allen Anbau-, Verarbeitungs- und Ausbautechniken.

Die Weinbereitung erfolgt nach allen Regeln der Produktion von Qualitätsweinen und wird ständig unter Anleitung der erfahrensten italienischen Önologen verbessert. Unsere Stärke sind die autochthonen Rebsorten, wie etwa der Montepulciano d'Abruzzo, der Pecorino, die Passerina, die Cococciola. Unsere ganze Geschichte ist eng mit der Aufwertung der typischen Weine der Abruzzen verbunden.

Das Unternehmen verfügt über Kellerräume für die Lagerung und den Ausbau der Weine, in denen die natürliche Temperatur zwischen 18 und 22°C schwankt. Seit dem Jahr 1999 ist ein neuer Raum verfügbar, der dem Ausbau und der Alterung der Weine (hauptsächlich Rotweine) in Fässern aus slawonischem Eichenholz und Barriques vorbehalten ist.

Die zunehmende Anerkennung vonseiten unserer Kunden ist für uns mit Sicherheit die beste Bestätigung der Qualität unserer Arbeit. Wir sind auch stolz auf die vielen Auszeichnungen, die unsere Weine aus Abruzzen in den letzten Jahren in den wichtigsten internationalen Wettbewerben der Branche erzielen konnten. Genauso wie wir stolz darauf sind, dass unsere Arbeit den Weinen und Aromen unserer Heimat, den Abruzzen, geholfen hat, sich in ganz Europa, in Amerika, Asien und Ozeanien zu behaupten. Denn so sind wir: niemals fern von der Heimat, immer nah an der Welt.
elements
VINCENZO SPINELLI
elements
CARLO E ADRIANO SPINELLI
elements
DER ÖNOLOGE RICCARDO BRIGHIGNA
elements
VINCENZO SPINELLI JR.

CANTINE SPINELLI

Die Familie

HINGABE, RESPEKT UND LEIDENSCHAFT FÜR DIE ARBEIT

Wie viele Weinlesen sind vergangen, seitdem Vincenzo Spinelli entschlossen hat, sein Unternehmen zu bauen? Viele, über vierzig. Trotzdem findet man ihn heute noch dort. Von der gleichen ansteckenden Energie belebt, verfolgt er persönlich die Arbeit und widmet ihr all seine Zeit. Hingabe, Respekt und Leidenschaft für seine Arbeit - diese Werte haben ihn stets geleitet und diese Werte hat er auch seinen Söhnen - und seinen Enkeln - vermittelt.

Unser Unternehmen ist ein Familienbetrieb, denn alles, was wirklich zählt liegt in unserer Geschichte, ist mit uns in unserer Heimat, den Abruzzen, verwurzelt und wird von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die Hauptbewahrer dieser Tradition sind heute Carlo und Adriano Spinelli, die zwei Söhne von Vincenzo. Carlo Spinelli kümmert sich persönlich um die Handelstätigkeit des Unternehmens, angefangen von den Geschäftsbeziehungen zu den Kunden, Agenten und Importeuren bis hin zur Gestaltung des Firmenimages.

Adriano Spinelli ist der Bewahrer des önologischen Wissens. Er ist in der Firma, zwischen Bottichen und Fässern von Montepulciano und Pecorino, aufgewachsen und besetzt heute die nicht sehr einfache Position des Fachdirektors. Er kümmert sich um alle Aspekte der Produktion und der Qualität: Dabei arbeitet er mit Dott. Riccardo Brighigna zusammen, einem der international meist geschätzten Önologen.

Seit kurzem steht Carlo und Adriano der junge Vincenzo Spinelli, Carlos Sohn, zur Seite, der einen neuen Aufschwung in den Handelsbereich gebracht hat und sich vor allem um die ausländischen Kunden kümmert.

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

NEWSLETTER