Pecorino Terre di Chieti IGT

REBSORTEN

Pecorino.

ANBAUGEBIET

Im Herzen der Provinz Chieti in den Abruzzen, zwischen dem Majella-Nationalpark und der Adria.

BODEN UND LAGE

Hügelgebiet mit einer durchschnittlichen Höhe von 230 Metern über dem Meeresspiegel, vorwiegend kalkhaltiger Lehmboden.

VERMARKTUNGSBEGINN

Im Januar/Februar des Jahres nach der Weinlese.

WEINBEREITUNG UND AUSBAU

Kurze Kaltmaischung der gepressten Trauben, sanfte Kelterung und Gärung in Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperatur.

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN

Strohgelbe Farbe mit goldenen Noten. Bukett nach frischen gelben und reifen Früchten, feine balsamische und blumige Nuancen. Gute Struktur und lang anhaltend im Abgang.

GASTRONOMISCHE KOMBINATIONEN

Ideal zu allen Fischgerichten, besonders zu rohem Fisch und Meeresfrüchten. Sehr passend zu feinen Fleischgerichten, zu Gemüse und frischem und halbgereiftem Käse. Ausgezeichnet als Aperitif.

ALKOHOLGEHALT

13% Vol.